3. ORM/ORC Lauf im Wechselland -Führung im ORC und in der Rallye-Masters ausgebaut!

Die Opel Rallye Wechselland war der dritte Lauf zur österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft, und somit auch der dritte Lauf zum österreichischen Rallye Cup für Fahrzeuge ohne aktuelle FIA-Homologation und die seriennahe M1 Rallye-Masters – in beiden Wertungen galt es für uns die in den ersten beiden Läufen .

MEHR DARÜBER >

Sieg im ORC und in der M1 Rallye-Masters bei der Rallye Lavanttal!

Mit frühlingshaftem Wetter und großartiger Kulisse wurden wir wie auch 91 weitere Teams aus acht Nationen im Lavanttal empfangen. Darunter befanden sich auch acht Teams der M1-Rallye Masters. Eine nahezu fehlerfreie Rallye brachte uns letztlich den Sieg in dem ORC (Österreichischen Rallye Cup), der M1 Rallye-Masters und das 

MEHR DARÜBER >

M1-Rallye Masters Premierensieg mit dem neuen Bamminger-Subaru WRX STI im Rebenland!

Auf knapp 2 Monaten „Aufbau Marathon“ in der Rallye-Werkstatt vom Autohaus Bamminger folgte „in Rallye-Manier“ noch ein filmreifer Endspurt in Sachen Fahrzeug-Beklebung. Am Freitag um 8...

MEHR DARÜBER >

17. März - Europapremiere des neuen SUBARU WRX STI im M1-Rallye-Trimm im Rebenland

Der neue SUBARU Impreza WRX STI wurde am Freitag dem 20. Jänner beim Subaru-Spezialisten Bamminger in Sattledt angeliefert. Klar war bereits zu dem Zeitpunkt, dass der Subaru in genau 8 Wochen unter dem Bewerber „BAMMINGER-CONTIGER Rallye Team“ mit der Fahrerpaarung Günther Knobloch / Jürgen Rausch...

MEHR DARÜBER >

Driften mit Freunden - 20. und 21. Jänner bei Winterfahrtraining.at

Am Freitag dem 20. und Samstag dem 21. Jänner steht „Driften just for fun“ und der M1-Rallye Master Kick off Event auf dem “original Eventgelände in Thomatal“ von Franz Schiefer - www.winterfahrtraining.at - sowie „Benzintalk mit Rallye-Freunden“ im Vordergrund. Wir sind Gastgeber, neben dem „freien Driften“...

MEHR DARÜBER >

7. November – Platz zwei und viel Spaß beim ROAC

Bereits zum sechsten Mal lud Erich Petracovic erfolgreiche Piloten aus der österreichischen Rallye- und Rallyecross-Szene zum „ROAC – Race of Austrian Champions“. Trotz Regenwetter war das ROAC auch heuer wieder eine tolle Veranstaltung, ich hatte viel Spaß und musste mich letztlich nur dem frisch gebackenen Staatsmeister...

MEHR DARÜBER >

19. Oktober 2016 – Zwei Siege und Rang zwei in der Rallye Masters Gesamtwertung 2016

Die Rallye-Saison 2016 begann für uns heuer im März im Rahmen der Rallye Rebenland. Dort durften wir als Vorausfahrzeug bei bestem Wetter eine gute Werbung für die neue Serie M1 Rallye-Masters machen. Als Sicherheitsfahrzeug starteten wir  außerhalb der Wertung direkt vor den erstmals in Österreich wieder zugelassenen..

MEHR DARÜBER >

27. Juli - M1-Rallye Masters Sieg und Gesamtrang 9 bei der Rallye Weiz!

Das CONTIGER RALLYE Team stand bei der Rallye Weiz mit zwei Autos am Start – neben mir und Jürgen diesmal Marko Klein und Markus Intichar, ebenso in einem M1-Evo IX. Tag eins verlief unglücklich für uns - technische Probleme warfen uns auf Gesamtrang  24 zurück - Tag zwei für Marko. Wir konnten nach einer fehlerfreien

MEHR DARÜBER >

7. Juli – Das CONTIGER Rallye Team bringt in die Rallye Weiz ein

Am 22. und 23. Juli startet das CONTIGER Rallye Team im Rahmen der Rallye Weiz zum dritten Lauf der Rallye Masters. Neben dem Stamm Duo Günther Knobloch und Jürgen Rausch setzt das Team diesmal auch ein zweites Auto ein. Der Einsatz bringt ein spannendes Comeback im Rallyesport mit sich 

MEHR DARÜBER >

6. Juni 2016 – Sieg in der Masters und Zweiter Gesamt mit SP-Bestzeit!

Super Rhythmus, Spaß im Cockpit und ein tolles Ergebnis – so macht Rallyefahren gute Laune! Bei der Rallye Kärnten haben Jürgen und ich wieder dort anschließen können, wo wir in SP3 bei der Rallye Lavanttal aufgehört hatten. Diesmal konnten wir die Pace aber bis in´s Ziel halten, am Nachmittag konnten wir sogar noch Gesamtrang zwei erkämpfen und zu dem eine Gesamtbestzeit holen…

MEHR DARÜBER >

12. April – Bei der M1-Premiere in Führung liegend ausgefallen

Der Auftakt in die Rallye Lavanttal war viel versprechend – nach drei SP´s lag wir auf dem 13. Platz der Gesamtwertung. In der neuen Kategorie - M1 für seriennahe Fahrzeuge – lagen wir mit unserem CONTIGER RALLYE Evo mit deutlichem Vorsprung in Führung, als mir ein kleiner Fehler mit weitreichenden Folgen unterlief. Das Ergebnis - Ausfall nach SP4. 

MEHR DARÜBER >

4. April 2016 – Co-Drive Tag in Kärnten & Vergleich M1 vs N4/R4!

Willi Taudes und die „Stammtischrund Schießstattstraße“  veranstalteten am Samstag einen super organisierten Rallye-Testtag im Granitztal (Kärnten). Wir nutzten den Event zu Trainingszwecken, darüber hinaus boten wir einigen Rallye-Fans eine Mitfahrtgelegenheit (VIDEO) auf der interessanten Strecke. Das Startsystem – zwei Autos mit Abstand hintereinander – ergab zu dem die einmalige Möglichkeit, den „Live-Vergleich“  

MEHR DARÜBER >

23. März 2016 – M1-Test Rebenland und Vorschau M1 Rallye-Masters im Lavanttal!

Heuer fand der Auftakt zur ORM im Rebenland statt, und der hatte es in sich. Zwei WRCs und drei R5 an der Spitze, zudem ein wirklich starkes Starterfeld. Für mich keine Frage – das war der vielversprechendste Start in die ORM seit einigen Jahren. Wir starteten hier noch nicht im Bewerb, trotzdem waren wir im wahrsten Sinne des Wortes vorne dabei. Als „Nuller Auto“ spürten wir die tolle Fankulisse nur 10 Minuten vor den WRCs bei bestem Wetter - eine fabelhafte Bühne für ein „Story-telling über die M1 Rallye-Masters“,  und das machten wir oftmals stilgerecht im Drift…

MEHR DARÜBER >

2. März 2016 – M1 Rallye-Masters im Evo mit Jürgen Rausch – Ziele und Wünsche für 2016

Dass ich gemeinsam mit Jürgen heuer Rallye fahren wollte, war so ziemlich das einzige, was zu Jahresbeginn klar war. Seit Mitte Jänner ist auch klar, dass wir in der neuen Serie „M1 Rallye-Masters“ starten wollen, seit kurzem steht auch das Fahrzeug fest - ein EVO IX, jedoch nicht wie zuletzt ein N4 Fahrzeug, sondern im Trimm des neu geschaffenen M1-Reglements. Warum? 

MEHR DARÜBER >

16. Februar 2016 – Driften mit Freunden & Kick off Rallye Saison 2016 am 4. & 5. März!

Der Event am 4. & 5. März ist ein Termin, bei dem „Driften just for fun“ mit dem eigenen Fahrzeug –auf dem “original Eventgelände in Thomatal“ von Franz Schiefer - www.winterfahrtraining.at - sowie „Benzintalk mit Rallye Friends“ im Vordergrund steht. Zudem ist es der „Kick-off-Event“ unseres PROJEKT ORM 2016 und der neuen Serie M1-RALLYE MASTERS – wer dabei sein will, am besten jetzt anmelden! 

MEHR DARÜBER >

27. Jänner 2016 - Rückblick 2015 & Vorschau Rallye Saison 2016

Meine Rallye Saison startete letztes Jahr später als geplant, dafür umso fulminanter – erster Rallye-Gesamtsieg gemeinsam mit Sandra Stifter beim der ersten Rallye 2015 im EVO IX, der Einsatz bei der Rallye-Kärnten im Juni war damit natürlich trotz der technischen Probleme letztlich ein ganz besonderes Wochenende. Ich wollte, motiviert durch den Erfolg, auch einmal ein siegfähiges 2WD-Rennfahrzeug mit sequenziellem Getriebe im Rennbetrieb einsetzen 

MEHR DARÜBER >

2. November – PROJEKT ORM 2016 auf der Racing Show Wels!

Über 30.000 Autobegeisterte besuchten vorige Woche die „Racing Show“ in Wels. Auf 27.000 m² Ausstellungs- und Showfläche wurde die gesamte Bandbreite der automobilen Branche abgedeckt, ich war gemeinsam mit einigen weiteren erfolgreichen Rennfahrern zum Interview auf der ORF Bühne geladen, um über unseren ersten ÖRM-2WD Sieg und die Pläne für 2016 zu sprechen. 

MEHR DARÜBER >

7. September 2015 - 2-WD ORM Sieg in der Rallye-Staatsmeisterschaft in Liezen!

Am 4. & 5. September lief die „Skoda Rallye Liezen“ in der Obersteiermark über die Bühne - für Jürgen und mich war es nach der Rallye Weiz die zweite gemeinsame Rallye, zu dem war es meine zweite Rallye in einem siegfähigen Auto in der 2-WD Staatsmeisterschaft. Die Rallye stand wetterseitig unter keinem guten Stern – Regen und viel Schlamm, alles andere als einfache Bedingungen, wenn man als Rallye Rookie die Reifen noch nicht einschätzen kann…

MEHR DARÜBER >

24. August 2015 – Wir greift in Liezen am 4. & 5. September erneut an!

Im Rahmen der Rallye Weiz sorgten wir bei unserer 2WD-Premiere im DS3R3-MAX an beiden Tagen für einen Knalleffekt. Am Freitag, als wir nach Tag eins die zwischenzeitige Führung in der 2WD-ORM nur nach Pech im Rundkurs um 3,2 Sekunden an den 2WD-Staatsmeister Michi Böhm abgeben mussten - und am Samstag, als wir in SP6 beim Sprung in einen Obstgarten vier Zaunstipfel abräumten. Am 4. & 5. September stehen wir bei der „Skoda Rallye Liezen“ am Start, dort soll der Knalleffekt jedoch auf Samstagabend verschoben werden…

MEHR DARÜBER >

Title

MEHR DARÜBER >

10. August 2015 – Premiere im DS3R3-MAX – Abflug auf SP6!

Wir hatten uns die Rallye Weiz für die Premiere des DS3R3-MAX ausgesucht. Eine Rallye, die durch die Teilnahme meines Benzinbruders - dem Ex Welt- und Europameisters Andreas Aigner - und den Top-Piloten des deutsche DS3-Cup´s mit dem stärksten 2-WD Starterfeld der bisherigen ÖRM-Saison aufwarten konnte...

MEHR DARÜBER >

Title

MEHR DARÜBER >

20. Juli 2015 - PROJEKT ORM 2016 - DS3-R3 MAX Premiere bei der Rallye Weiz!

Am Samstag haben wir im Roadhouse Weiz unser „PROJEKT ORM 2016“ präsentiert. Vorgestellt wurde unser Projekt sowie das Rallyeauto, welches wir bereits im Rahmen der Rallye Weiz von 7. bis 8. August einsetzen werden – der DS3 R3 MAX. Der DS3 R3 war mit Peter Ebner und Achim Mörtl in der 2-WD ÖRM 2013 bereits...

MEHR DARÜBER >

17. Juli 2015 – Besuch bei der WTCC – Road Racing in Vila Real!

Vergangenes Wochenende wurde mir eine besondere Ehre zu teil – ich war beim WTCC Lauf in Portugal Gast des von Zengő Motorsport Team, und durfte einen Blick hinter die Kulissen werfen. Für das Team startet einer der besten Tourenwagenpiloten der Welt – der MOL Group Pilot Norbert Michelisz – und der überraschte...

MEHR DARÜBER >

8. Juli 2015 – Präsentation PROJEKT ORM 2016

Am Freitag dem 17. Juli ist es soweit – wir präsentieren ab 18:30 im Roadhouse Weiz unser PROJEKT „ORM 2016“. Einer kurzen Projektvorstellung folgt eine laaaaaange Feier – wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Benzinbrüder- und Schwestern gemeinsam mit uns feiern.

 

MEHR DARÜBER >

30. Juni – Coaching im Rahmen der DUCATI Speedays, 23. – 26 Juli!

Die DUCATI Speeddays haben Kult-Charakter, da versteht es sich natürlich von selbst dass wir auch heuer wieder mit dabei sind. Am Donnerstag dem 26. Juli bieten wir als perfektes „warm up“ für´s Rennwochenende ein „Gruppencoaching“ an, wer sich über das Coaching…

MEHR DARÜBER >

7. Juni - Gesamtsieg bei der Rallye Kärnten!

Was für eine turbulente Rallye! Nach nur rund 2 KM auf der ersten Sonderprüfung ist bei unserem Evo der zweite Gang gebrochen und ich dachte, die Rallye ist für mich wohl gelaufen. Am Ende stand ich als strahlender Sieger da, und konnte somit bei meiner erst dritten Rallye meinen ersten Gesamtsieg verbuchen – die Story mit allen „up and down´s“ aber mal von Anfang an…

MEHR DARÜBER >

4. Juni - Ready for Rallye – Map und T-Shirt!

Liebe Rallye Freunde, endlich ist es so weit. Übermorgen - am Samstag den 6. Juni um 08.30 - starten wir in Sankt Veit in unsere erste Rallye 2015. Die Vorfreude steigt – ich freue mich auf euren Besuch im Servicepark. Dort bekommt man auch die mehrseitige „Rallye-Map“ mit vielen Info´s und die aktuellen Team T-Shirts…

MEHR DARÜBER >

23. Mai – Vorschau Kärnten Rallye am 6. Juni!

Vor ein paar Tagen bin ich endlich die ersten Testkilometer 2015 mit unserem Evo gefahren - Fazit: Er macht nach wie vor mächtig Spaß, alles funktioniert nach dem Neuaufbau fehlerfrei. Wie unser „CONTIGER-EVO“ mit dem neuen Fahrwerk und den neuen Pirelli´s im Wettbewerb letztlich performt, zeigt sich in zwei Wochen bei der „Jacques Lemans - Kärnten Rallye powered by UNIOR“. 

MEHR DARÜBER >

11. Mai – TRACK ATTACK – unsere neuen Freunde :)…

Ich kenne die „Rennstrecken Veranstalter Szene“ jetzt auch schon ein paar Tage, was die Jungs da auf die Beine gestellt haben, ist aber mehr als nur respektabel! Sehr gute Organisation, Benzin im Blut, kundenfreundlich, lockere Atmosphäre und dennoch in allen Bereichen sehr professionell – Respekt! Also fahren wir schon am Donnerstag dem 14. Mai wieder am Slovakia Ring – inklusive DUCATI Test…

MEHR DARÜBER >

8. April 2015 – Rebenland Crash von Puchi & Status quo Lavantal!

Puchi und das Team hatte den CONTIGER-EVO vor der Rebenland Rallye sehr gewissenhaft vorbereitet – wir haben alle mit großer Vorfreude dem ersten Einsatz 2015 entgegengeblickt. Gunthard und Arno Puchleitner starteten Freitag  unter sehr schwierigen Bedingungen in die SP1 – die Fahrbahn war nass, an einigen Stellen

MEHR DARÜBER >

17. März - Das CONTIGER RALLYE Team in ARC und der ÖRM am Start!

Das CONTIGER RALLYE Team habe ich gemeinsam mit Gunthard Puchleitner letztes Jahr in´s Leben gerufen – ich war bei zwei Rallye im Wettbewerb am Start. Für 2015 haben wir uns mehr vorgenommen - bereits kommende Woche setzt Gunthard gemeinsam mit Co-Pilot Arno Puchleitner im Rahmen des 2. ÖRM Laufs bei der...

MEHR DARÜBER >

10. März 2015 – Professionelle Saisonvorbereitung im Lungau!

Kommenden Dienstag wird das „CONTIGER RALLYE TEAM“ im Rahmen der Pressekonferenz zur Rebenland Rallye in Graz die Pläne zur „Rallye Saison 2015“ bekannt geben - um ideal vorbereitet zu sein, begab ich mich letzten Samstag zu eine spontan eingeläuteten „multidisziplinären“ Trainingssession mit Freunden in den Lungau… 

MEHR DARÜBER >

23. Februar – Video & Bilder vom Driftday!

Die Piste von www.winterfahrtraining.at war wieder mal perfekt, und obwohl die Sonne raus kam und zum „Terrassen sitzen“ einlud, konnten wir auch am Nachmittag noch schöne, kontrollierte Drift´s in die Eisbahn zaubern. Das Video und die Bilder vom Event findet Ihr hier im Bericht…

MEHR DARÜBER >

21. Februar - DRIFT IT – just for fun im Lungau!

Der Event ist ein Termin, bei dem „Driften just for fun“ mit dem eigenen Fahrzeug auf dem “original Eventgelände in Thomatal“ von Franz Schiefer www.winterfahrtraining.at sowie „Benzintalk mit Rallye Friends“ im Vordergrund steht. 

MEHR DARÜBER >

26. November - 3 Tage bis zum H.F.S 5.0!

Die Initiatoren Andreas Aigner, Günther Knobloch und Reini Sampl laden am Samstag dem 29.11.2014 zum 5. Mal in Folge in die Murmetropole Graz zu einer Motorsportparty der besonderen Art. Unter dem Motto „HARDER.FASTER.STRONGER“ sind...

MEHR DARÜBER >

18. November – Review Rallye Liezen & Saison!

Die Rallye Liezen im September war 2014 die letzte Rallye mit dem „CONTIGER-RALLYE-TEAM by knobi.at" - geniale Sonderprüfungen, geniale Organisation, super Wetter und super motivierter Fans – Rallyeherz, was willst du mehr? Mein vierter Einsatz 2014 im Evo war am Ende genauso genial wie meine erste Rallye Saison…

MEHR DARÜBER >

31. August - CO-Piloten Challenge bei der Rallye Liezen!

Bei der Rallye Liezen werden wir wieder mit unserem CONTIGER-EVO IX wieder mit dabei sein – jedoch nicht als Wettbewerbsteilnehmer, sondern als Vorausauto. Wer als Co-Pilot im schnellsten Gruppe-N Auto der Rallye Weiz am Beifahrersitz Platz nehmen möchte, hat jetzt die Chance dazu. 

MEHR DARÜBER >

11. August – ÖM-Gesamtrang 5, bestes „N-Auto“ und erfolgreichstes steirisches Team!

Das die Kurzform von unserem genialen Rallye-ÖM-Auftakt.  Am Weg dorthin hatten Sandra Stifter und ich richtig Spaß, unser EVO ist perfekt gelaufen, Puchi und die Jungs hatten die Technik voll im Griff, und – alles ganz, was speziell in den letzten beiden Sonderprüfungen alles andere als einfach war, da hatten wir nämlich unfreiwillig „Schwimmunterricht“…

MEHR DARÜBER >

Neue Lage, 3 Tage...

…um 11:55 wird am Freitag in der Stadthalle Weiz die „Rallye Weiz“ gestartet. Ich werde mich gemeinsam mit meiner Co-Pilotin Sandra Stifter mit Startnummer 12 voraussichtlich um 12:05 mit dem Ziel auf den Weg machen, nach 526 KM – davon 202,2 SP-Kilometer – am Samstag  NM  im Ziel meines ersten ÖM-Laufs sein zu können.  Die Links zu den Zeitplänen, Ergebnissen und Streckenpläne...

MEHR DARÜBER >

29. Juli 2014 – Vorschau Rallye Weiz – Event, Ziele und Gegner!

Gestern fand im BUR Graz die Pressekonferenz zur Rallye Weiz (8. & 9. August) statt – bei meiner „Heim-Rallye“ werde ich erstmals bei einem ÖM-Lauf am Start sein. Da wir bereits beim ersten Antritt in Kärnten im Rahmen der ARC (Austrian Rallye Challange) um den Gesamtsieg mitfahren konnten, wollten wir nun den Schritt wagen, und bei einem ÖM-Lauf starten. 

MEHR DARÜBER >

13. Juni – Personal Coaching Motorrad am Red Bull Ring am 24. Juli!

Unser nächster „Gruppen Coacing Termin“ ist am 24. Juli im Rahmen der DUCATI Speeddays am Red Bull Ring – wir freuen uns über zeitnahe Anmeldung :), die Teilnehmeranzahl ist im Interesse der Qualität auf 8 Teilnehmer beschränkt – alle Info´s zum Ablauf und zur Anmeldung HIER!

MEHR DARÜBER >

12. Juni – Video vom Podium bei der Rallye Premiere!

Das „Minimalziel“ TOP 15 bei der Premiere leicht übertroffen :) -  die ganze Story mit Hintergrundbericht, wie alles entstanden ist und was noch so alles in nächster Zeit am Plan steht hat Georg auf Video festgehalten – HIER DER LINK ZUM VIDEO von meiner Rallye Premiere…

MEHR DARÜBER >

1. Juni – Podium, Bestzeiten und Ausfall in Führung liegend…

Mein erstes Rallye Weekend lässt sich bis Samstag Mittag mit einem Wort zusammenfassen – GENIAL! Freitag sind wir bei der „Sprint Rallye“ in 3 Prüfungen von Rang 20 vor auf Rang 3 in der Gesamtwertung, am Samstag konnten wir in SP1 Bestzeit fahren, in SP2 die Führung ausbauen, um am Start zu SP3 die Halbachse zu sprengen (VIDEO)…aber, das ganze mal von Anfang an…

MEHR DARÜBER >

22. Mai - Pressekonferenz Kärnten Rallye

Heute waren neben den Favoriten und einigen lokalen Piloten mein Benzinbruder Reini Sampl und ich bei der Pressekonferenz zur „Kärnten Rallye“, die von 29. bis 31. Mai über die Bühne läuft, geladen. Es war ein netter Benzintalk, und wir ließen uns zu der ein oder anderen Einschätzung hinreißen :)….

MEHR DARÜBER >

13. Mai - Vorschau Coaching 18. Mai!

Neue Lage, 5 Tage - am Sonntag, am 18. Mai 2014 findet am Pannonia Ring unser erster Termin vom "Gruppen Coaching 2014" statt. Ende April hatten wir am Pan bei besten Wetter den ersten Coaching Termin mit Robert, die Wetter Vorhersage für Sonntag diesmal auch ganz ok - freu mich schon auf den Event...CU on track...?!?...Knobi

MEHR DARÜBER >

22. März – Meine ersten SP-Kilometer im Rahmen der Rebenland Rallye

Man sagt ja, Vorfreude ist eine der schönsten Freuden – nun, beim Rallyefahren ist das für mich definitiv nicht so. Auch wenn die Vorfreude groß war, das Fahren hat dann doch noch mal deutlich mehr Freude bereitet. Im Rebenland konnte ich mit unserem EVO IX meine ersten SP-Kilometer zurücklegen, und nach einer „kleinen Pause“ die Rallye auch zu Ende fahren…

MEHR DARÜBER >

Erste Bilder vom EVO!

Am Donnerstag fand in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Graz die offizielle Pressekonferenz der Rebenland Rallye statt – neben den Offiziellen und dem Organisationteam der Rallye waren auch drei aktive Rallye Piloten vor Ort.
Genauer zwei aktive – der Staatsmeister der historischen Rallyefahrzeuge - Chris Rosenberger - und der Sieger des Opel OPC Cups - Daniel Wollinger, und ein zukünftiger - ich :)… Nach 12 Jahren aktivem Motorrad Rennfahren in der IDM und EM…

MEHR DARÜBER >

Ducati Personal Coaching & Vorschau Rallye Projekt

Das Ende der Ära meines Motorradrennteams habe ich ja bereits vor Jahreswechsel bekanntgegeben. In Punkto Zweirad werde ich künftig nur noch auf ausgesuchten Veranstaltungen als „personal Coach“ arbeiten - das Konzept wurde von mir und meinem Co-Instruktor Gerald Pfund im Rahmen der „Bike Linz“ vorgestellt, Details und den ersten Termin präsentieren wir im April auf der „Bike Austria Tulln“. Dank der Unterstützung einiger großartiger Sponsoren kann ich mir heuer darüber hinaus einen lang gehegten Jugendtraum erfüllen…

MEHR DARÜBER >

13. November - HARDER. FASTER. STRONGER. 4.0 am 23.11. im BUR Graz!

Am Samstag dem 23. November lade ich gemeinsam mit meinen beiden Benzinbrüdern Andreas Aigner und Reini Sampl zum 4. Mal in Folge in die Murmetropole Graz zu einer Motorsportparty der besonderen Art. Zum Feiern gibt es heuer mehr als genug…

MEHR DARÜBER >

20. Oktober – Grandioses Finale - Marco und Luki Platz sechs & sieben in Jerez!

Die letzte Woche brachten wegen der Vorbereitungen und Abstimmungen für den Einsatz des Ersatzpiloten von Dominic – dem Salzburger Lukas Trautmann - so kurz vor dem Saisonfinale noch mal richtig Action für mich. Der Aufwand hatte sich aber gelohnt - mit P6 und P7 fuhren Marco und Luki das beste Teamergebnis 2013 ein.

MEHR DARÜBER >